Vakuumröhrenkollektor
CPC OEM

Über den Kollektor:

  • für Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
  • reihenverschaltbar
  • Werkstoff des Registers: Edelstahl

Zum Lieferumfang:

Unsere Kunden erhalten die CPC Kollektoren in komplett vormontierten Einheiten, bestehend aus:

  • Vakuum-Röhrenkollektoren nach dem Thermoskannenprinzip
  • Sammelkasten mit direkt durchströmter Wärmeübertragungseinheit und trockener Röhrenanbindung
  • CPC Spiegeln

Die CPC OEM Kollektoren werden einzeln im Karton verpackt. Zum besseren Schutz der Produkte und der Monteure ist zusätzlich eine Sonnenschutzfolie über den Vakuumröhren angebracht.

Montagearten:

  • Aufdachmontage
  • Flachdachmontage

Hinweis: Prinzipiell ist der Sammler oben zu montieren. Die Mindestneigung bei Aufdach- und Flachdachmontage beträgt stets 15°.

Baureihe   CPC 6 OEM CPC 12 OEM CPC 18 OEM
Anzahl der Vakuumröhren   6 12 18
Kollektorertragsklasse (50°C/75°C) (Solergy) 1)   AA/AA AA/AA AA/AA
Kollektorertrag (50 °C Würzburg) kWh/ Jahr 665 1313 1961
Kollektorleistung pro Modul 2) W 607 1198 1789
Kollektorleistung pro Modul 3) W 644 1272 1899
Produktdaten entsprechend EU-Verordnung 811/2013 und 812/2013 (Erp-relevante Daten) Referenzfläche
Asol Kollektor-Referenzfläche (brutto) m2 1,16 2,29 3,42
η0 optischer Wirkungsgrad   0,56 0,56 0,56
ηcol Kollektorwirkungsgrad % 52  52  52 
a1 linearer Wärmedurchgangskoeffizient W/(m2 K) 0,65 0,65 0,65
a2 quadratischer Wärmedurchgangskoeffizient W/(m2 K2) 0,004 0,004 0,004
IAM Einfallswinkel-Korrekturfaktor   0,99 0,99 0,99
 
Weitere Produktdetails
Bruttofläche m2 1,16 2,29 3,42
Rastermaße (Länge x Breite x Höhe) m 1,64 x 0,71 x 0,10 1,64 x 1,40 x 0,10 1,64 x 2,09 x 0,10
Kollektorinhalt l 0,87 1,73 2,60
Gewicht (leer) kg 17,4 32,7 48,0
Betriebsüberdruck, max. zulässig bar 10 10 10
Stillstandstemperatur, max. °C 301 301 301
Anschluss-Weite, Klemmverschraubung mm 15 15 15
Fühlerhülse mm 6 6 6
Farbe (Alu-Rahmenprofile, Eloxal)   aluminiumgrau
Farbe (Kunststoffteile)   schwarz
Konformität 4)   Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
Hagelschlagbeständigkeit nach ISO 9806 mm 35
Prüfung und Zulassungen   ISO 9806, Solar Keymark
DIN CERTCO-Registernummer   011-7S134R
Bestell-Nr. 08-4054 08-4055 08-4056
1) Nutzbar nur mit eigener Solar Keymark Zertifizierung, Details Siehe: www.initiative-sonnenheizung.com und www.dincertco.de
2) Bei 1000 W/m² und 40 K Temperaturdifferenz zwischen mittlerer Kollektortemperatur und Umgebungstemperatur.
3) Bei 1000 W/m² und 0 K Temperaturdifferenz zwischen mittlerer Kollektortemperatur und Umgebungstemperatur.
4) Bestehende Zertifizierung der Kollektoren durch TÜV SÜD Industrie Service GmbH für Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co.KG; Gültigkeit innerhalb von Deutschland. Eine eigene Zertifizierung nach Druckgeräterichtlinie kann bei Bedarf beim TÜV beantragt werden.

Druckverlust der Ritter Energie Vakuumröhrenkollektoren CPC 6/12/18 OEM

Wärmeträger: Tyfocor LS, Mediumtemperatur 40°C

Druckverlust CPC OEM

Leistungskurve der Ritter Gruppe Vakuumröhrenkollektoren CPC 6/12/18 OEM

– (G = 1000 W/m²)

Leistungskurve_6_12_18_OEM